Sustainable Minerals '21 | RFA

Sustainable Minerals '21
Sustainable Minerals '21

LLA Instruments wird im Juni 2021 an der Online-Veranstaltung "Sustainable Minerals '21" teilnehmen. Das Thema unseres Fachvortrages ist

X-Ray Fluorescence Spectroscopy Sensor arrays (XRFline) for on-belt online element analysis with high sorting accuracy and efficiency.

Seien Sie dabei - am 23. Juni (ab 11:20 Uhr) online bei Sustainable Minerals '21.

Abstract:
Röntgenfloureszenzanalyse (RFA) ist eine Methode zum Nachweis aller Elemente mit einer Ordnungszahl von Magnesium oder höher. RFA wird verwendet, um alle Arten von Materialien zu trennen, wie z. Glas (Bleiglas, Keramik), Metalle (Stahl, Schwermetalle), Metalllegierungen (Messing, Bronze, Kupfer) oder zur Analyse von Material zur Unterscheidung der Konzentration eines Zielmetalls im Erz oder der Menge an Verunreinigungen im Eingangsstrom von z.B Stahlwerke.

Aufgrund der zunehmenden Verwendung von Legierungen und Verbundkonstruktionen von Metallen mit anderen Materialien werden detaillierte Informationen über die Zusammensetzung eines einzelnen Materialstücks für den Recyclingprozess immer wichtiger. Für unser XRFline-Sensorarray verwenden wir modernste Technologie und aufgabenspezifische Erkennung, um in kürzester Zeit die detailliertesten Informationen über die Zusammensetzung bereitzustellen. Wir werden die Ergebnisse eines Aufbaus mit einer Auflösung von 25 x 25 mm und einem FoV von 400 mm präsentieren, die eine hervorragende Detektionseffizienz bei verschiedenen Eingangsströmen zeigen.

Zurück