Gerätespezifische Software

LLA entwickelt nicht nur high performance NIR-Messgeräte, auch die dazugehörige PC Software ist wichtiger Bestandteil der Qualifizierung analytischer Fragestellungen.

KustaMPL

Gerätesoftware KustaMPL, Ansicht Spektren
Gerätesoftware KustaMPL, Ansicht Spektren

Die Gerätesoftware KustaMPL dient zur Steuerung der Multiplexsysteme der Serie KUSTAx.xMPL-24V und uniSPECx.xMPL-24V und ist in deren Lieferumfang enthalten. Ebenso ist der Datentransfer über verschiedene Schnittstellen an eine externe Prozesssteuerung in das Programm implementiert. Dabei werden die Ergebnisse der geladenen Applikationen in Echtzeit übertragen.

Im Prozessmodus sind Statusanzeigen für die Hard- und Software verfügbar. Eine Statistik über die Analyseergebnisse wird angezeigt.

Im Servicemodus können Geräteparameter wie Belichtungszeit eingestellt werden. Wichtige Geräteparameter sind passwortgeschützt und somit nur für Servicepersonal zugänglich. Ausserdem können im Servicemodus weitere Applikation geladen werden. Dadurch ist eine schnelle Anpassung der Multiplexed NIR-Spektrometer an unterschiedliche Sortieraufgaben möglich. Zusätzlich sind Aufzeichnungen von Messdaten und NIR-Spektren im Servicemodus möglich.

KustaMSI

Gerätesoftware KustaMSI, Kamerabild Sensor MSI
Gerätesoftware KustaMSI, Kamerabild Sensor MSI

Die Gerätesoftware KustaMSI dient zur Steuerung der 2D-Hyperspektral-Kameras KUSTAx.xMSI und uniSPECx.xHSI und ist in deren Lieferumfang enthalten. Es übernimmt die Steuerung der gesamten Hardware, die Kommunikation über verschiedene Schnittstellen sowie den Aufruf von Analysemodellen und die Darstellung der Ergebnisse. Die Programmoberfläche ist gegliedert in ein permanentes Hauptfenster und diverse Registerkarten.

Das Hauptfenster gibt Auskunft über den Status der Hardware. Die Register dienen zur Einstellung der Geräteparameter. Ausserdem ist eine Statistik über die Analyseergebnisse verfügbar.

Wichtige Geräteparameter sind passwortgeschützt und somit nur für Servicepersonal zugänglich. Ausserdem können weitere Applikation geladen werden. Dadurch ist eine schnelle Anpassung der Hyperspektralkameras an unterschiedliche Sortieraufgaben möglich. Zusätzlich sind Aufzeichnungen von Messdaten und NIR-Spektren im laufenden Sortierprozess möglich.

KustaWIN

Gerätesoftware KustaWIN; Messergebnisse Kunststoffidentifikation
Gerätesoftware KustaWIN; Messergebnisse Kunststoffidentifikation

KustaWIN ist die Gerätesoftware für die NIR-Spektrometer uniSPEC2.2USB und ist in deren Lieferumfang enthalten. Die Software steuert die gesamte Hardware, die Kommunikation über verschiedene Schnittstellen sowie den Aufruf von Analysemodellen und die Darstellung der Ergebnisse. Die Programmoberfläche ist gegliedert in ein permanentes Hauptfenster und diverse Registerkarten.

In dem Hauptfenster wird das aktuell gemessene NIR-Spektrum angezeigt. In den Registerkarten können Geräteparameter und Einstellungen zur Spektrenaufzeichnung, wie Akkumulationen, angepasst werden.

Wichtige Geräteparameter sind passwortgeschützt und somit nur für Servicepersonal zugänglich. Die Applikationen werden in ein separates Register geladen. LLA stellt eine Reihe von Applikationsfenstern zur Verfügung, die auf kundenspezifische Fragestellungen hin entwickelt wurden und weiterhin entwickelt werden.

Folgende Standardapplikationen in separaten Fenstern stehen zur Verfügung:

Qualitative Analyse Z.B. für Kunststoff- oder Mineralien/Baustoffidentifikation
Quantitative Analyse Z.B. zur Schichtdickenmessung, Bestimmung von Feuchtegehalt,
Bestimmung von Nährstoffgehalten (Fett, Protein und Kohlehydrate)
Quantitative Online Analyse Überwachung von Reaktionen und Prozessen oder Materialströmen,
Analysemöglichkeiten wie unter Quantitative Analyse
Datenbankscanner Abgleich von Proben mit Referenzspektren aus Spektrenbibliothek (für
Kunststoffe und Mineralien/Baustoffe verfügbar)
Datenbank Recorder Werkzeug zur Aufnahme von neuen Spektren in Spektrenbibliothek

ESAWIN

Softwaretool ESAWIN
Softwaretool ESAWIN

Die Gerätesoftware ESAWIN ist eine Online-Messsoftware für die ESA-Echellespektrometerserien von LLA und ist im Lieferumfang des Messgerätes enthalten. Gemessen werden Atomemissionsspektren, die mit LIPS oder anderen Anregungsquellen erzeugt werden.

Integriert in die Software ist die komplette Spektrendarstellung und Analyse. Die Software kann in einer Offline-Version mit inaktivierten Messfunktionen betrieben werden.

Folgende Funktionen sind implementiert:
■ Steuerung des Spektrometers (nur Online)
■ Darstellung der Spektren
■ Kamerabilddarstellung
■ ROI-Darstellung (Region of Interest)
■ Datenkonversion
■ Automatische qualitative Spektrenanalyse (alle Elemente)
■ Erstellung quantitativer Kalibrierungen
■ Quantitative Analyse (entsprechend der Kalibrierung)
■ Statistik und Protokollfunktionen zur quantitativen Analyse

Die Funktionen können sowohl online auf gemessene Spektren als auch offline auf Spektrenfiles angewandt werden. In das Programmpaket integriert ist eine umfangreiche Atomliniendatenbank, welche die Identifizierung von Linien erleichtert. Ein (optionales) Temperaturmodul erlaubt die Bestimmung der Plasmatemperatur.